Online Casinos in der EU

Seit der Legalisierung der Online Casinos haben es zwielichtige Unternehmen schwer, sich auf dem Markt – wenn auch nur vorübergehend – zu behaupten. Die Regelungen der EU gelten für jedes Bündnisland, so auch für Deutschland. Im Gegensatz zu den USA gibt es in Europa nur schwächliche Bedenken auf moralischer Ebene. Die Problematik der Europäischen Gemeinschaft besteht darin, dass jedes Land seine eigenen Vorstellungen über das Wetten um echtes Geld im Internet hat. In Deutschland ist das Glücksspiel noch nicht einmal Bundessache – jedes Bundesland hat seine eigenen Gesetze für Online Casinos. Um diesem Sammelsurium an Gesetzen Herr zu werden, hat sich die EU eingeschaltet und gab eine Richtlinie für alle Bürger heraus, egal ob Sie in Hamburg, München oder Marseille wohnen. Die Quintessenz des Kommissariats lautet erfreulicherweise: Das Glücksspiel im Internet ist zu legalisieren.

Einschränkungen des Glücksspiels im Internet

Einige Punkte stören die Verantwortlichen in Brüssel dennoch. Es wird zwingend gefordert, bestehende Maßnahmen zum Schutz der Jugend auf deren Wirksamkeit zu prüfen und bei Bedarf zu verbessern. Ein weiterer Störfaktor ist die hartnäckige Existenz einiger unseriöser Websites, die sich als Online Casino ausgeben. Um diese Gefährdung für alle Spieler zu vermeiden, bot die EU Online Casinos die Möglichkeit, eine Betriebslizenz zu erwerben. Bislang sind diese Betriebslizenzen zwar durch die Regierungen der Mitgliedsstaaten ausgestellt, jedoch bürgt die EU für die Seriosität des Online Casinos und den Schutz der Spieler. Aufgrund steuerlicher Vorteile haben sich die meisten europäischen Online Casinos auf Malta oder Gibraltar niedergelassen. Sie finden bei nahezu allen Ratgebern einen Hinweis, dass Sie ausschließlich auf lizenzierten Seiten, wie im William Hill Casino, zocken sollten. Somit schießen sich Unternehmen automatisch ins Abseits, die das Zertifikat nicht erlangten oder nicht erfüllen konnten, da sich die Kunden an besseren Online Casinos orientieren.

Die Forcierung der Legalität

Die EU macht auf die einzelnen Mitgliedsländer Druck, das Spielen um echtes Geld um Internet endlich zu legalisieren. Seit 2008 hat sie etliche Pläne entworfen, um den einzelnen Mitgliedsstaaten das Zepter der virtuellen Glücksspielindustrie aus der Hand zu reißen, bislang leider ohne nennenswerten Erfolg. Dennoch brauchen Sie sich als Bürger der EU keine Sorgen über die Legalität zu machen, selbst wenn es in Ihrem Land verboten ist. EU-Recht steht über Bundes-Recht und somit ist die letzte Instanz, der Europäische Gerichtshof, auf Ihrer Seite. Zwar versprachen die Minister aus Brüssel, Sanktionen gegen widerspenstige Staaten einzuleiten, davon ist jedoch 6 Jahre später nichts zu sehen. Und das, obwohl diverse Unternehmen Klage wegen Wettbewerbsverschiebung einreichten. Einerseits beschwerten sich ansässige Unternehmen, sie möchten ebenfalls die relativ junge Sparte der Online Casinos nutzen, andererseits klagten auswärtige Firmen, deutsche Klientel würde vom Einsatz in Online Casinos abgeschreckt und verschöben so den Markt.

Zukunftsaussicht der Legalisierung des Online Glücksspiels

Der Trend geht ganz klar in Richtung Legalisierung. Nicht nur das Drängen der EU wird letztendlich unsere Politiker zur Einsicht bewegen, sondern auch der Nutzen der Online Casinos. Durch die Legalisierung werden immense Steuerbeträge frei, die bis dato im innergemeinschaftlichen Verkehr nicht gezahlt werden. Die Gefährdung der Spieler ist bei legalen Online Casinos wesentlich geringer, als wenn man sich via Mundpropaganda zu mehr oder weniger seriösen Online Casinos durchfragen muss. Durch die Verbreitung des virtuellen Glücksspiels wird gleichzeitig die Kontaktfähigkeit der Bevölkerung mit der Suchtgefährdung erleichtert. Risiken werden in Aufklärungskampagnen bekannt gemacht, um die bestehenden Stolpersteine zu brandmarken. Betroffene finden schnellere Unterstützung, als wenn sie sich für Ihr illegales Verhalten schämen müssten. Gespielt wird sowieso, ob legal oder nicht. Wenn wir Betrügern das Handwerk legen wollen, müssen wir die Legalisierung deutscher Online Casinos vorantreiben.